Schwarzataler Social-Club

GEMEINSAM SIND WIR STARK

Schwarzataler Online 

SSC FEIERTAGSPAUSE UND WEIHNACHTSGEDICHT

Bild zu SSC FEIERTAGSPAUSE UND WEIHNACHTSGEDICHT Wir bitten um Verständnis, dass auch unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter eine familiäre Auszeit benötigen und wir informieren, dass der SCHWARZATALER SOCIAL CLUB von 22.12.2019 - 7.1.2020 Weihnachtspause macht und keine Anfragen bearbeitet werden.

Mit dem traditionellen, diesmal aber sehr zeitkritischen Weihnachtsgedicht unseres Obmanns wünschen wir allen ein besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest!

Der Vorstand des SSC

Ich wollte es wirklich, doch ich schaffe es nicht.
Die Themen zum heurigen Weihnachtsgedicht,
Wie bisher stets voller Hoffnung gestalten.
Und das, was mich stört, halt für mich nur behalten.
Ich pack´s leider nicht, komm´ über Vieles nicht weg.
Und „schönreden“, hat ja wohl auch keinen Zweck.
Nur aufzeigen, jedoch ohne anzuklagen,
Das möchte ich hiermit. Und so will ich es wagen!
Die Umweltverschmutzung liegt mir sehr am Herzen
Das ist, so wie´s aussieht, auch nicht mehr zum Scherzen!
Da müssen wir schnellstens gemeinsam was tun!
Die Meere versaut, Natur tot! Was nun?
Warum brennt man herrliche Wälder denn ab?
Durch Ausbeutung wird uns´re Erde zum Grab!
Man redet hysterisch vom Welt-Klimawandel
Zugleich forciert man den Zertifikat-Handel
Das Unwort des Jahres heißt schlicht CO2!
Unwissend viele. Doch sie sind voll dabei…
Es scheint so, als ob es den „Großen“ egal,
Sie klinken sich aus und das ist fatal!
Ich kann auch – ganz ehrlich – partout nicht ertragen.
Dass sich manche Typen Kapital daraus schlagen
Sie predigen Wasser und trinken nur Wein
Sorry, ihr Leute, das kann´s wohl nicht sein!
Wie war es denn früher in der Politik?
Da war auch nicht alles nur Wonne und Glück,
Doch denke ich nach, wird auch heut´ mir sehr klar
Dass damals ein Funken an Ehre noch war!
Heut´ hat man den Eindruck, dass Lug und Betrug
Völlig normal sind, man kriegt nicht genug!
Und kommt etwas zufällig dann doch ans Licht
Dann kratzt es ganz einfach die Schuldigen nicht!
Und keinem fällt ein, sich vielleicht zu genieren,
Politisch immun, es kann nichts passieren!
Weil viele heut´ nur mehr Konsum interessiert
So wird man durch Medien frech manipuliert!
Familien werden durchs Smartphone ersetzt
Kein Draht zueinander, obwohl man vernetzt…
Von „christlichen Werten“ wird flapsig parliert
Obwohl uns der Glaube heut´ kaum mehr berührt!
Ich könnte noch lange so weiterschreiben
Doch möchte ich nichts auf die Spitze treiben!
Es wär´ fast zum Verzweifeln, gäbe es nicht
am Ende des Tunnels ein wärmendes Licht!
Das sagt mir, es ist noch nicht alles verloren
Das Christkind zur Weihnacht wird im Herzen geboren!
Nur muss ich entsagen der Doppelmoral…
Und nicht nur die Andern! Der Grat ist sehr schmal.
Wer sich dran erinnert, dass es jemanden gibt
Der alle uns Menschen bedingungslos liebt
Dem rat´ ich, zum Kind in der Krippe zu beten!
(Gott Mammon wird unsere Erde nicht retten).


zurück zur Meldungsübersicht

IHRE SPENDE IST STEUERLICH ABSETZBAR


Spendenkonten Schwarzataler Social Club


Raika Ternitz:
IBAN: AT37 3286 5000 0000 3434, BIC: RLNWATWWNSM


Sparkasse Ternitz:
IBAN: AT97 2024 1050 0113 6281, BIC: SPNGAT21XXX





Öffnungszeiten SOOGUT Ternitz

Soogut Sozialmarkt Ternitz

SOOGUT Ternitz - SAM NÖ
2630 Ternitz, Gfiederstra$szlig;e 3
Mobiltelefon: 0676/88044250
E-Mail: soma.ternitz@somanoe.at
Website: www.somanoe.at

Öffnungszeiten Markt, Café Amos und Second-Hand-Shop DaCor:
MO: geschlossen
DI, MI, DO: 09.00 - 15.00 Uhr
FR: 09.00 - 16.00 Uhr
SA: 09.00-12.00 Uhr

DI, MI, DO, FR 11:30 - 13:00 Uhr Mittagsmenü (mit Pass € 2, ohne Pass € 4


Zur SOOGUT NÖ zentralen Homepage bitte auf folgendes Logo klicken!

Soogut Sozialmarkt Niederösterreich




Newsletter

Wollen Sie immer über aktuelle News des Schwarzataler Socialclubs informiert werden?
Jetzt kostenlos abonnieren:


Eine Abmeldung ist
jederzeit möglich.

Homepageerstellung: kessler-werbung, Neunkirchen
Vielen Dank an kessler.at für die Erstellung der Homepage.