Schwarzataler Social-Club

GEMEINSAM SIND WIR STARK

Schwarzataler Online 

DANK BMB KEIN SCHIMMEL IN UNSEREN WOHNUNGEN

Bild zu DANK BMB KEIN SCHIMMEL IN UNSEREN WOHNUNGEN Diese Information ist auch ganz sicher von allgemeinem Interesse und für die Erhaltung der Gesundheit wichtig. Nicht behandelter Schimmel ist vor allem für Babies und Kinder, aber auch für Erwachsene mit Atemwegserkrankungen höchst gefährlich!

Die folgende Inforamtion zielt absolut nicht auf billige Werbewirkung ab, sondern es geht um eine wirklich verblüffende, innovative Erfindung, die in der Wirkungsweise und einfachster Anwendung schlichtweg sensationell ist. Es geht dabei um ein Thema, das wohl in fast jeder Wohnung irgendwann einmal auftritt: Schimmelbefall!

Ob nun die Ursache mangelhafte oder unterlassene Lüftung, kombiniert mit unsachgemäßer Raumheizung ist, oder ob der Schimmel in schlecht gepflegten Bädern und Nasszellen auftritt, Schimmel ist nicht nur höchst gesundheitsgefährdend, sondern einfach hässlich, lästig, und mit vielen handelsüblichen Mitteln kaum in den Griff zu bekommen.

Der SCHWARZATALER SOCIAL CLUB saniert derzeit gemeinsam mit dem ROTEN KREUZ und der Neunkirchner GmbH für das neue Projekt SOBEWO (sozial betreutes Wohnen) acht, von der Neunkirchner GmbH zur Verfügung gestellte Wohnungen, für sozial benachteiligte Menschen.

In der letzten Staffel der PULS 4 TV Sendung "2 Millionen in 2 Minuten" agierte Katharina MEDIASHOP Schneider auf der Investorenseite und erkannte sofort den Wert eines dort von Erfinder und Geschäftsführer Gerhard Brandner präsentierten, bereits patentierten, innovativen Produkts seiner Fa. BMB, nämlich eines biologisch abbaubaren Drei-Komponenten-Systems zur nachhaltigen Entfernung von Schimmel.

In den OBDACH Sozial-Wohnungen des SCHWARZATALER SOCIAL CLUBS trat immer wieder kleinflächiger Schimmelbefall auf und zwischenzeitlich wurden alle acht Wohnungen von BMB innerhalb einiger Stunden von allem Schimmel kulanter Weise kostenlos befreit. Schimmel ist nicht mehr vorhanden.

Der Volksmund besagt, dass man nur das glauben soll, was man mit eigenen Augen sieht.
SSC Obmann Günther Schneider wollte sich selbst in einer sehr stark verschimmelten Wohnung von der Wirkung dieses Produkts überzeugen. Geschäftsführer Gerhard Brandner erklärte sich zu einer eindrucksvollen Demonstration bereit, zog sich seinen Overall an und machte sich höchstpersönlich ans Werk.

Der langen Rede kurzer Sinn: Die industrielle Schimmelvernichtung von insgesamt ca. 20 m2 (!) Schimmel dauerte nicht länger als knappe 2 Stunden! Es war für Schneider unglaublich - was auch die Fotos eindrucksvoll beweisen - dass man dabei zusehen kann, wie der Schimmel nach Aufbringung der drei Komponenten verschwindet und nur mehr als Kochsalzrückstand zurückbleibt, der leicht mit einer Spachtel abgeschabt werden kann. Im Fall, dass das Myzel nicht zu tief liegt, bilden sich die entstehenden Blasen sogar wieder zurück.

Beim BMB System wird nichts mit Farbe abgedeckt, sondern das Pilz-Myzel in der Tiefe nachhaltig vernichtet und gleichsam herausgezogen. Sogar die zuvor aufgetragene Wandfarbe bleibt erhalten, wenn der Pilzbefall nicht zu tief ist.

Die Bausubstanz wird in keiner Weise beschädigt und was das Wichtigste ist, es bleiben keinerlei giftige chemische Rückstände, sodass die Wohnung sofort nach der Schimmelentfernung auch für Babies und Kleinkinder wieder bewohnbar ist.

SSC Obmann Günther Schneider und alle, die dabei waren, sind von diesem Produkt hellauf begeistert. SSC Obmann Schneider verständigte Paul Pilshofer von der Wohnungsgesellschaft Neunkirchner GmbH, der sich vor Ort vom unglaublichen Ergebnis mit eigenen Augen überzeugen konnte!

Dieses Produkt ist mit Sicherheit nicht nur für Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaften interessant, sondern auch für die privaten Wohnungseigentümer. Haushaltsmengen für kleiner Flächen sind erhältlich im MEDIASHOP Verkaufsgeschäft in Neunkirchen, bei größerem Schimmelbefall empfiehlt sich die industrielle Entschimmelung durch die Spezialisten von BMB.

Herzlichen Dank an Gerhard Brandner und sein BMB Team, für die nachhaltige Befreiung von Schimmel in den sozialen Neustartwohnungen des SCHWARZATALER SOZIAL CLUBS, auch im Namen der sozial benachteiligten Menschen, die diese Wohnungen beziehen werden,

Fast nebenher erwähnte Brandner im Gespräch, dass er mit der von ihm entwickelten BiOxi Technologie noch ein weiteres Highlight im Programm hat. Dieses ebenfalls bereits bestens erprobte System dient zur Entkeimung von Klimaanlagen, alten Schriften aus Archiven, Ventilator Systemen, bis hin zur Entkeimung ganzer Krankenhäuser (!), wofür er auch im Jahr 2017 mit einem Innovationspreis ausgezeichnet wurde.
Erklärtes Ziel nach einem England-Aufenthalt Brandners wäre, die Lüftungssysteme des weltberühmten HARROD´s Kaufhauses von dumpfen Gerüchen und Keimen zu befreien. „Das geht an einem einzigen Vormittag!“, meint Brandner augenzwinkernd.

Des Weiteren arbeitet das BMB Team daran, die Verantwortlichen österreichischer Krankenhäuser davon zu überzeugen, dass die Eliminierung der gefürchteten Krankenhauskeime, die auch über Klimaanlagen und Ventilationssystemen verteilt werden, mit der BiOxi Technologie der Gesundheit der Patienten zuträglich und eine derartige Entkeimung für den menschlichen Organismus völlig unschädlich ist.

Kontakt:
Gerhard Brandner, CEO
Gesellschafter, Geschäftsführer

BMB Gebäudehygiene GmbH
Im Geißeck 20, 3552 Dross
Headquarter Europe/pa: Dr. Franz Wilhelm Straße 2/Eybl Businesspark;1. Stock, 3500 Krems
Standort Wien: Brunner Straße 77-79/Halle 1, 1230 Wien
Österreich: FN 388 580 t; UID: ATU 67 55 96 34
Deutschland: DE 300 331 624
Schimmelhotline: 0660 262 0 262
M.0043 660 608 1888
brandner@gebaeudehygiene.at

weiterführender Link: www.bmb-gebaeudehygiene.at

SCHIMMEL-NEIN DANKE

(Klicken Sie auf ein Foto um es vergrößert anzusehen)
SCHIMMEL-NEIN DANKE - Foto 1 · SCHIMMEL-NEIN DANKE - Foto 2 · SCHIMMEL-NEIN DANKE - Foto 3 ·
SCHIMMEL-NEIN DANKE - Foto 4 · SCHIMMEL-NEIN DANKE - Foto 5 · SCHIMMEL-NEIN DANKE - Foto 6 ·
SCHIMMEL-NEIN DANKE - Foto 7 · SCHIMMEL-NEIN DANKE - Foto 8 ·  


zurück zur Meldungsübersicht

IHRE SPENDE IST STEUERLICH ABSETZBAR


Spendenkonten Schwarzataler Social Club


Raika Ternitz:
IBAN: AT37 3286 5000 0000 3434, BIC: RLNWATWWNSM


Sparkasse Ternitz:
IBAN: AT97 2024 1050 0113 6281, BIC: SPNGAT21XXX





Öffnungszeiten SOOGUT Ternitz

Soogut Sozialmarkt Ternitz

SOOGUT Ternitz - SAM NÖ
2630 Ternitz, Gfiederstra$szlig;e 3
Mobiltelefon: 0676/88044250
E-Mail: soma.ternitz@somanoe.at
Website: www.somanoe.at

Öffnungszeiten Markt, Café Amos und Second-Hand-Shop DaCor:
MO: geschlossen
DI, MI, DO: 10.00 - 15.00 Uhr
FR: 10.00 - 16.00 Uhr
SA: 09.00-12.00 Uhr

DI-FR: Mittagsmenü
SA: Frühstücksbuffet


Zur SOOGUT NÖ zentralen Homepage bitte auf folgendes Logo klicken!

Soogut Sozialmarkt Niederösterreich




Newsletter

Wollen Sie immer über aktuelle News des Schwarzataler Socialclubs informiert werden?
Jetzt kostenlos abonnieren:


Eine Abmeldung ist
jederzeit möglich.

Homepageerstellung: kessler-werbung, Neunkirchen
Vielen Dank an kessler.at für die Erstellung der Homepage.