Schwarzataler Social-Club

GEMEINSAM SIND WIR STARK

Schwarzataler Online 

BH NEUNKIRCHEN GEHT MIT GOTTES SEGEN INS NEUE JAHR

Bild zu BH NEUNKIRCHEN GEHT MIT GOTTES SEGEN INS NEUE JAHR Wie können wir mit den Herausforderungen in unserer turbulenten Zeit fertig werden, wie können wir dem Alltag, den Stress, den Erwartungen, die an uns gestellt werden, entgegen treten? Mitarbeiter der BH Neunkirchen gehen dabei neue, alte Wege...

Die Wichtigkeit, sich in Zeiten wie diesen auf unsere christlichen Werte zu besinnen, nahm DSA Thomas Berger zum Anlass, um nun schon zum zweiten Mal einen ökumenischen Gottesdienst zum Jahresbeginn im Festsaal der BH Neunkirchen anzuregen und fand damit wieder großen Zuspruch.

Der Neunkirchner Pfarrer P. Dr. Bernard Springer und der evangelische Lektor Hans-Herwig Brunner erklärten sich sofort bereit, die Mitarbeiter mit dem Segen der katholischen und evangelischen Kirche in das Neue Jahr zu geleiten. Die musikalische Umrahmung wurde vom Leiter der Kamillianischen Familie Ternitz, Prof. Gottfried Leeb und Günther Schneider, Obmann des SCHWARZATALER SOCIAL CLUBS, übernommen.


Frau Bezirkshauptmann Alexandra Grabner-Fritz und zahlreiche Mitarbeiter nahmen an dieser Jahresbeginn-Feier teil. Pfarrer Dr. Springer konzentrierte sich in seinen Ausführungen auf das Evangelium nach Matthäus, Kapitel 5, Vers 13-16, auf das „Salz der Erde“ und das „Licht der Welt“, das wir Christen in unserer heutigen, manchmal sehr geschmacksbeeinträchtigten und düsteren Welt sein dürfen.

Lektor Brunner brachte in seinem sehr anschaulichen, praktischen Beispiel vom umgegrabenen Weinberg zu Vers 3, 2. Kapitel aus dem Brief des Apostels Paulus an die Kolosser die Menschen zum Nachdenken.

Wahre Schätze erkennt man oft nicht sofort, kann diese aber in und mit Jesus Christus finden und diese warten darauf, von uns entdeckt zu werden. Vor dem Erfolg stehen aber nur allzuoft viel Arbeit und Mühe an… Dass dabei aber die Freude nicht abhanden kommen wird, kam im Text des Lieds „Freude“ zum Ausdruck.

Manchmal sind wir Menschen, speziell wenn man im stressigen Berufsleben steht, einfach überfordert, man fühlt sich ausgenutzt und gering geschätzt und umso wichtiger ist es zu wissen, dass man im Glauben und im Gebet Halt und Zuversicht und auch Hilfe erwarten kann, um manche Missverständnisse im Gespräch aufzuklären.

Danke, dass es noch Möglichkeiten gibt, diese Zusage auch praktisch auszuprobieren und dieser ökumenische Gottesdienst war auf alle Fälle eine Quelle und ein gelungener Start in das Neue Jahr!


zurück zur Meldungsübersicht

IHRE SPENDE IST STEUERLICH ABSETZBAR


Spendenkonten Schwarzataler Social Club


Raika Ternitz:
IBAN: AT37 3286 5000 0000 3434, BIC: RLNWATWWNSM


Sparkasse Ternitz:
IBAN: AT97 2024 1050 0113 6281, BIC: SPNGAT21XXX





Öffnungszeiten soma Ternitz

soma Sozialmarkt Ternitz

Öffnungszeiten Markt & Café:
MO: geschlossen
DI, MI, DO: 10.00 - 15.00 Uhr
FR: 10.00 - 16.00 Uhr
SA: 09.00-12.00 Uhr


Zur SOMA NÖ zentralen Homepage bitte auf folgendes Logo klicken!

soma Sozialmarkt Niederösterreich




Newsletter

Wollen Sie immer über aktuelle News des Schwarzataler Socialclubs informiert werden?
Jetzt kostenlos abonnieren:


Eine Abmeldung ist
jederzeit möglich.

Homepageerstellung: kessler-werbung, Neunkirchen
Vielen Dank an kessler.at für die Erstellung der Homepage.