Schwarzataler Social-Club

GEMEINSAM SIND WIR STARK

Schwarzataler Online 

WIE ICH ZUM - STOFFW. - WURDE

Bild zu WIE ICH ZUM - STOFFW. - WURDE SSC Obmann Günther Schneider hatte einen Unfall. Das ist aber nicht nur daran ersichtlich, dass der Airbag ausgelöst wurde und noch immer gut zu sehen ist, sondern ein Sturz (ohne Alkoholeinfluss) hatte eine Rotatorenmanschettenverletzung zur Folge.

Klingt gefährlich, ist aber eigentlich nur schmerzhaft und die Schnerzen ziehen sich allerdings über ein Jahr, wenn die Verletzung nicht behandelt wird.

Und dieser Behandlung unterzog sich Obmann Schneider und war fast beleidigt, weil man ihn nicht wegen seiner Schulterverletzung behandeln wollte, sondern am Therapieplan schlicht "Stoffw." stand.

"Ich bin wegen meiner lädierten Schulter da, nicht wegen "Stoffw." Was heißt das eigentlich?" "Stoffwechselpatient" kam die lakonische Antwort und ergänzend "Sie sind zu dick".

"ich bin nicht zu dick, ich bin für mein Gewicht nur zu klein" kam die Antwort.

Na bravo! Guter Einstand. Der langen Rede kurzer Sinn am Ende der Diskussion: Die Schulter wurde von Mark, einem exzellenten und vorher in England bei einer Rugbymannschaft tätigen Masseur perfekt behandelt und der gehandicapte Arm ist wieder beweglich wie früher.

Nur das Abnehmen wollte Stoffwechselpatient Schneider trotz peinlich eingehaltener Rotwein/Speckdiät nicht gelingen und jetzt ist die Katze aus dem Sack: Erst zwei Tage vor dem Ende der Kur erklärte die Diätassistentin nämlich, dass die "Stoffw. Diät" ANSTELLE des normalen Essens und nicht zusätzlich konsumiert werden hätte sollen. Da war aber leider nichts mehr zu machen...

Durch einen Computerfehler in der Therapieleitstelle wurde dann noch dazu anstelle der bestätigten 6 kg Gewichtsabnahme nur 0,6 kg vermerkt.

Nächste kalte Dusche: während der Abwesenheit des SSC Obmanns wurde der Club vom Rest des Vorstands total professionell geführt. Hätte Schneider den Wichteln nie zugetraut.

Und spätestens zu dem Zeitpunkt, als dann auch noch (pure Absicht wird unterstellt) ein pipifeines, supergeiles Protokoll der VAK-Sitzung von Kassier Mario Posch ausgesandt wurde, lag es ganz klar auf dem Tisch: Die brauchen Dich ja eigentlich gar nicht...

Und da frage sich noch jemand, warum man zum Frustfresser und damit zum "Stoffw." wird


zurück zur Meldungsübersicht

IHRE SPENDE IST STEUERLICH ABSETZBAR


Spendenkonten Schwarzataler Social Club


Raika Ternitz:
IBAN: AT37 3286 5000 0000 3434, BIC: RLNWATWWNSM


Sparkasse Ternitz:
IBAN: AT97 2024 1050 0113 6281, BIC: SPNGAT21XXX





Öffnungszeiten SOOGUT Ternitz

Soogut Sozialmarkt Ternitz

SOOGUT Ternitz - SAM NÖ
2630 Ternitz, Gfiederstra$szlig;e 3
Mobiltelefon: 0676/88044250
E-Mail: soma.ternitz@somanoe.at
Website: www.somanoe.at

Öffnungszeiten Markt, Café Amos und Second-Hand-Shop DaCor:
MO: geschlossen
DI, MI, DO: 10.00 - 15.00 Uhr
FR: 10.00 - 16.00 Uhr
SA: 09.00-12.00 Uhr

DI-FR: Mittagsmenü
SA: Frühstücksbuffet


Zur SOOGUT NÖ zentralen Homepage bitte auf folgendes Logo klicken!

Soogut Sozialmarkt Niederösterreich




Newsletter

Wollen Sie immer über aktuelle News des Schwarzataler Socialclubs informiert werden?
Jetzt kostenlos abonnieren:


Eine Abmeldung ist
jederzeit möglich.

Homepageerstellung: kessler-werbung, Neunkirchen
Vielen Dank an kessler.at für die Erstellung der Homepage.