Schwarzataler Social-Club

GEMEINSAM SIND WIR STARK

Schwarzataler Online 

UNSER HANS CZETTEL WURDE 60

Bild zu UNSER HANS CZETTEL WURDE 60 Große Entschuldigung zu Beginn, Hans Czettel ist ein eher zurückhaltender, bescheidener Mensch und möchte um ihn herum kein großes Tamtam,aber, aber, aber...

... wenn ein Ausnahmekünstler wie er, der noch dazu in jeder Lage ein überaus weites Herz für alle Menschen hat, denen es nicht gut geht, den denkwürdigen Tag seines 60. Wiegenfestes feiert, ist ein Elementarereignis so gut wie garantiert und ein Bericht darüber möge gnädig genehmigt werden.

Was sich da an lokaler Prominenz ein Stelldichein gab, darf in einem anderen BB-Bericht zur Sprache kommen, hier geht es einzig und allein um die Freude, die Hans Czettels Freunde und einstige Musikerkollegen mit Gattinnen und Familie hatten, welche sich teils schon jahrzehntelang nicht mehr gesehen haben und die diese Freude auch ausstrahlten.

Bei einem gemeinsamen Foto hatten Franz Mucker vom Journal DER MONAT und Christian Gschieszl von den Bezirksblättern ihre liebe Not, alle ca. 60 (!!!) Musiker auf ein Bild zu bekommen. Mit Panorama Effekt gelang es aber, weil einige doch etwas in die Breite gewachsen sind...

Es war ein echtes Czettel Fest mit exzellentem Essen von Gerhard „the fox“ Fuchs und seinem Team, an dem sich andere Caterings ein Beispiel nehmen können, wie ein richtiges super Buffet auszusehen hat, mit hervorragenden Weinen, das sogar einem Vertreter der europäischen Weinritterschaft ein „Oho, nobel. nobel!“ entlockte und eben mit einigen musikalischen Einlagen, die dem jungen Neo-Sechziger sichtlich Freude bereiteten.

Hans ließ es sich nicht nehmen, einmal selbst nicht spielen zu müssen, hatte er doch für erstklassigen Musikgenuss seine Freunde Martin Piribauer (herrliches E-Piano) und die wunderbare Sängerin Silvana Mock engagiert, die alle begeisterten.

Hans selbst lehnte sich einmal zurück und genoss die Kulinarik und die Darbietungen seiner Kollegen, angefangen bei der Performance des herb-grazilen Bolschoi-Balletts seiner Stammtischrunde – Hans im Originalton „Die MÜSSEN bei ihren Treffen Bier trinken, als Ehrenmitglied DARF ich Bier trinken, es ist aber für mich keine Verpflichtung!“- über den legendären Roy Meeks, unterstützt von Harry Schiessl am Saxofon und Günter Auer an der Gitarre.

Günter Auer sorgte dann auch solo mit einigen Liedern perfekt für eine andere farbige Facette und erfreute die Gäste unter anderem mit dem legendären „Georg Danzer“, den wohl manche in dieser Art nicht kannten…

Hans ist langjähriges aktives Mitglied beim SCHWARZATALER SOCIAL CLUB und für Obmann Günther Schneider war es daher eine Selbstverständlichkeit das Geburtstagskind, unterstützt von Superstimme Rosi Scherz mit „O Happy Day“ hoch leben zu lassen und ihn danach mit zwei umgetexteten Songs (This boots are made for walkin´ und Schickeria) daran zu erinnern, dass sein Beruf als Musiker eigentlich gar nicht so von den Eltern geplant war und er ürsprünglich Hotelportier im Hotel Sacher werden sollte…

Muss wohl irgendwie ein Übersetzungsfehler von "Schlüsselbrett" zu "Keyboard" gewesen sein... Wer genaueres wissen möchte, möge den Hans einfach danach fragen.

Geschenke verbat sich der Jubilar, dennoch dürfte er mit den edlen Weinspenden die dennoch eintrudelten sicher so an die zwei bis drei Wochen auskommen, aber die Spenden-Kuverts der Gäste ergaben sage und schreibe 4.370 € (viertausenddreihundertsiebzig!!!) die Hans zu gleichen Teilen an das Frauenhaus Neunkirchen und an den SCHWARZATALER SOCIAL CLUB übergab.

Herzlichen Dank an unseren Hans Czettel, zu dem man in öffentlichen Berichten nicht „Hansi“ sagen soll „Weil es“ so das Geburtstagskind „…einfach in meinem Alter nicht mehr so recht zu mir passt“ und wir akzeptieren das, sagen aber alle noch einmal unisono:

Glück, Gesundheit und Zufriedenheit lieber Hansi und bleib´ so wie Du bist!
Bei der Rollatorparty anlässlich Deines 70-igers sehen wir einander wieder!


zurück zur Meldungsübersicht

IHRE SPENDE IST STEUERLICH ABSETZBAR


Spendenkonten Schwarzataler Social Club


Raika Ternitz:
IBAN: AT37 3286 5000 0000 3434, BIC: RLNWATWWNSM


Sparkasse Ternitz:
IBAN: AT97 2024 1050 0113 6281, BIC: SPNGAT21XXX





Öffnungszeiten SOOGUT Ternitz

Soogut Sozialmarkt Ternitz

SOOGUT Ternitz - SAM NÖ
2630 Ternitz, Gfiederstra$szlig;e 3
Mobiltelefon: 0676/88044250
E-Mail: soma.ternitz@somanoe.at
Website: www.somanoe.at

Öffnungszeiten Markt, Café Amos und Second-Hand-Shop DaCor:
MO: geschlossen
DI, MI, DO: 10.00 - 15.00 Uhr
FR: 10.00 - 16.00 Uhr
SA: 09.00-12.00 Uhr

DI-FR: Mittagsmenü
SA: Frühstücksbuffet


Zur SOOGUT NÖ zentralen Homepage bitte auf folgendes Logo klicken!

Soogut Sozialmarkt Niederösterreich




Newsletter

Wollen Sie immer über aktuelle News des Schwarzataler Socialclubs informiert werden?
Jetzt kostenlos abonnieren:


Eine Abmeldung ist
jederzeit möglich.

Homepageerstellung: kessler-werbung, Neunkirchen
Vielen Dank an kessler.at für die Erstellung der Homepage.