Schwarzataler Social-Club

GEMEINSAM SIND WIR STARK

Schwarzataler Online 

SSC PUNSCHMARATHON – STATION 1 TERNITZER ADVENTMARKT

Bild zu SSC PUNSCHMARATHON – STATION 1 TERNITZER ADVENTMARKT Soziale Projekte erfordern auch höchsten persönlichen Einsatz der Punschstand Teams des SCHWARZATALER SOCIAL CLUBS.

An insgesamt 7 Tagen, wovon zwei ganz dramatisch verregnet waren, kämpften sich das SSC-Einser Team mit Elke Zwickl, Karin Posch, Mario Posch, Manfred Knöbel, Michael Schwiegelhofer durch die Nächte, Obmann Günther Schneider stattete den anderen Vereinen so manchen Besuch ab und alle können nun weder Punsch noch dank Most-Gruber Flying Hirsch mehr sehen, aber was tut man nicht alles für sozial benachteiligte Menschen.

Im Zweier-Team zwängten sich Margit Andraschky, Erich Baci, Fred Dietl, Ewald Zottl und Günther Schneider in die wohl engste Punschhütte aller Zeiten und rochen bald selbst nach Fritteröl und Punsch.

Natürlich ist es eine zweischneidige Sache, durch den Verkauf von Alkoholika Geld für sozial Schwache, die vielleicht sogar noch dazu auch alkoholkrank sind, zu lukrieren und es gab und gibt auch innerhalb des SSC Kritiker, die das grundlegend ablehnen, aber der Großteil ist der Meinung, dass man ja auch das Angebot des alkoholfreien Punschs oder der köstlichen, total alkoholfreien Spiralkartoffel annehmen, oder ganz einfach nur spenden kann…

So sehen es auch SSC Ehrenmitglied Bürgermeister LA Rupert Dworak, SSC Neo-Mitglied KR Peter Spicker und eine große Delegation der Gemeinde Ternitz, bei den launigen Gesprächen am SSC Stand.

Wichtig ist für den SSC nicht, am Adventmarkt ein Fress- und Saufstandl zu betreiben, sondern einfach präsent zu sein, an der Peripherie auf die Menschen zuzugehen, mit ihnen zu sprechen und zu zeigen, dass man für sie da ist. Und natürlich auch Spenden für die Projekte zu sammeln.

Unter diesem Gesichtspunkt gesehen hat der SSC Punschmarathon sehr wohl einen Sinn und mit dem lukrierten Geld, das zu 100% in die sozialen Projekte fließt, kann vielen Menschen das Leben erleichtert werden.

Herzlichen Dank allen, die mitgearbeitet haben, gekommen sind und auch gespendet haben.

PUNSCHMARATHON DIE ERSTE

(Klicken Sie auf ein Foto um es vergrößert anzusehen)
PUNSCHMARATHON DIE ERSTE - Foto 1 · PUNSCHMARATHON DIE ERSTE - Foto 2 · PUNSCHMARATHON DIE ERSTE - Foto 3 ·
PUNSCHMARATHON DIE ERSTE - Foto 4 · PUNSCHMARATHON DIE ERSTE - Foto 5 · PUNSCHMARATHON DIE ERSTE - Foto 6 ·
PUNSCHMARATHON DIE ERSTE - Foto 7 · PUNSCHMARATHON DIE ERSTE - Foto 8 · PUNSCHMARATHON DIE ERSTE - Foto 9 ·
PUNSCHMARATHON DIE ERSTE - Foto 10 · PUNSCHMARATHON DIE ERSTE - Foto 11 · PUNSCHMARATHON DIE ERSTE - Foto 12 ·
PUNSCHMARATHON DIE ERSTE - Foto 13 ·  


zurück zur Meldungsübersicht

IHRE SPENDE IST STEUERLICH ABSETZBAR


Spendenkonten Schwarzataler Social Club


Raika Ternitz:
IBAN: AT37 3286 5000 0000 3434, BIC: RLNWATWWNSM


Sparkasse Ternitz:
IBAN: AT97 2024 1050 0113 6281, BIC: SPNGAT21XXX





Öffnungszeiten SOOGUT Ternitz

Soogut Sozialmarkt Ternitz

SOOGUT Ternitz - SAM NÖ
2630 Ternitz, Gfiederstra$szlig;e 3
Mobiltelefon: 0676/88044250
E-Mail: soma.ternitz@somanoe.at
Website: www.somanoe.at

Öffnungszeiten Markt, Café Amos und Second-Hand-Shop DaCor:
MO: geschlossen
DI, MI, DO: 10.00 - 15.00 Uhr
FR: 10.00 - 16.00 Uhr
SA: 09.00-12.00 Uhr

DI-FR: Mittagsmenü
SA: Frühstücksbuffet


Zur SOOGUT NÖ zentralen Homepage bitte auf folgendes Logo klicken!

Soogut Sozialmarkt Niederösterreich




Newsletter

Wollen Sie immer über aktuelle News des Schwarzataler Socialclubs informiert werden?
Jetzt kostenlos abonnieren:


Eine Abmeldung ist
jederzeit möglich.

Homepageerstellung: kessler-werbung, Neunkirchen
Vielen Dank an kessler.at für die Erstellung der Homepage.