Schwarzataler Social-Club

GEMEINSAM SIND WIR STARK

Schwarzataler Online 

"UNSER" SSC APFELSTRUDEL-SPEKTAKEL

Bild zu "UNSER" SSC APFELSTRUDEL-SPEKTAKEL Bäcker-Innungsmeister und SSC Mitglied Thomas Huber fiel aus allen Wolken, als es exakt eine Stunde vor Beginn "seines" Apfelstrudel-Spektakels aus allen Himmelsschleusen zu regnen, nein zu schütten begann.

Wie gut ist es da, wenn man gute Freunde wie zum Beispiel einen Peter Spicker, seines Zeichens Kommerziel- und Stadtrat, hat. „Ka Angst, Thomas, um halber drei is des ois vorbei. I waaß des, weu i an direkten Draht nach oben hab!“ Sprach´s und es musste wohl so sein, denn er behielt recht.

Was Spicker nicht wusste war, dass sein „direkter Draht“ von vielen Gebeten um gutes Wetter schon den ganzen Tag über unterstützt wurde. GEMEINSAM SIND WIR STARK!

Getreu diesem Wahlspruch des SSC mutierte die Veranstaltung bei Sonnenschein dank der Verteilgehilfen des Ternitzer Stadt- und Gemeinderats, den Helfern von Sparkasse und des SCHWARZATALER SOCIAL CLUBs zu einem gelungenen und würdigen Eröffnungsfest anlässlich „65 Jahre Stadt Ternitz“.

Stilecht wurde mit Tischen ein 65-iger aufgebaut, der Apfelhax´n (exakt 864 Stück) drauf platziert und von der liebevoll "Huberin" genannten Gattin des Meisters und Stadtratbeteiligung rasch und sorgsam abgedeckt, weil man den drohenden schwarzen Wolken doch nicht so recht traute.

Die Ternitzer griffen beherzt zu, spendeten brav und die zahlreichen, scheinbar ausgehungerten Gäste schafften die 65 m dieser einzigartigen Köstlichkeit und einige Meter mehr in Rekordzeit.

Eine Delegation der Grünen sorgte anfangs für einige Verwirrung, weil ja vereinbart wurde, diesen Event nicht als Wahlveranstaltung zu nutzen. Bald war das Missverständnis aufgeklärt und dass sie nur dem Duft des Strudels gefolgt waren und einfach neugierig waren und mitfeiern wollten.

Nationalrätin Tanja Windbüchler ist ja, genau wie Bürgermeister Rupert Dworak, GR Thomas Huber und auch STR Franz Schnell ebenfalls Mitglied des überparteilichen SSC und dadurch war es auch kein Problem, trotz hartem Wahlkampf über den Tellerrand hinauszuschauen. Die Neutralität des neuen Ternitzer Stadtplatzes blieb somit an diesem Tag gewahrt. Nochmals: GEMEINSAM SIND WIR STARK!

„Ganz toll, dass ihr Bio-Äpfel verwendet habt, das schmeckt man einfach!“ mutmaßte Windbüchler und die GRÜNEN revanchierten sich dann beim Herrenhaus mit Grillwürsteln und Käsekrainern und dem unvermeidlichen GRÜNEN Veltliner, der nicht nur dem Wolkenschieber Peter Spicker gut schmeckte.

Integrationswerkstätten Chefin und SSC Mitglied Barbara Fürtbauer war glücklich, da der Reinertrag in Höhe von 2.160 € für einen Tagesausflug ihrer Schützlinge verwendet wird. „Danke Thomas Huber, das war eine Super Idee von Dir!“ meinte sie gerührt und alle, die dabei waren, werden sich diesem Dankeschön wohl anschließen.

weiterführender Link: www.huber-baeck.at


zurück zur Meldungsübersicht

IHRE SPENDE IST STEUERLICH ABSETZBAR


Spendenkonten Schwarzataler Social Club


Raika Ternitz:
IBAN: AT37 3286 5000 0000 3434, BIC: RLNWATWWNSM


Sparkasse Ternitz:
IBAN: AT97 2024 1050 0113 6281, BIC: SPNGAT21XXX





Öffnungszeiten SOOGUT Ternitz

Soogut Sozialmarkt Ternitz

SOOGUT Ternitz - SAM NÖ
2630 Ternitz, Gfiederstra$szlig;e 3
Mobiltelefon: 0676/88044250
E-Mail: soma.ternitz@somanoe.at
Website: www.somanoe.at

Öffnungszeiten Markt, Café Amos und Second-Hand-Shop DaCor:
MO: geschlossen
DI, MI, DO: 10.00 - 15.00 Uhr
FR: 10.00 - 16.00 Uhr
SA: 09.00-12.00 Uhr

DI-FR: Mittagsmenü
SA: Frühstücksbuffet


Zur SOOGUT NÖ zentralen Homepage bitte auf folgendes Logo klicken!

Soogut Sozialmarkt Niederösterreich




Newsletter

Wollen Sie immer über aktuelle News des Schwarzataler Socialclubs informiert werden?
Jetzt kostenlos abonnieren:


Eine Abmeldung ist
jederzeit möglich.

Homepageerstellung: kessler-werbung, Neunkirchen
Vielen Dank an kessler.at für die Erstellung der Homepage.