Schwarzataler Social-Club

GEMEINSAM SIND WIR STARK

Schwarzataler Online 

ÖVP PARLAMENTSCLUB IM SCHWARZATALER SOCIAL CLUB

Bild zu ÖVP PARLAMENTSCLUB IM SCHWARZATALER SOCIAL CLUB Dass die Zeiten heute nicht gerade optimal und die Zukunftsaussichten nicht allzu rosig sind, wissen hierzulande schon fast alle Menschen. Die Politik erleidet in der Bevölkerung durch Handlungsschwächen einen exorbitanten Reputationsverlust.

Umso erfreulicher ist es, wenn Aktivitäten zur Selbsthilfe auch in der hohen Politik wahrgenommen werden.
Im Zuge eines Informationsbesuches eines Teams unter der Leitung des ÖVP Bundes-Klubobmanns Karlheinz Kopf in den Bezirk Neunkirchen wurde neben ortsansässigen Unternehmen und Firmen auch das neu eröffnete Büro der Bezirksblätter im Moore Stephens Center Neunkirchen besichtigt, wobei Kopf zum neuen Domizil gratulierte und eine Ehrengabe des ÖVP Parlamentclubs an Redakteur Thomas Santrucek übergab.
Anschließend interessierte sich die Delegation für den gemeinnützigen Verein Schwarzataler Social Club (SSC) und Social Club Initiator Günther Schneider erklärte Historie, Beweggründe, Ziele, praktische Umsetzung und zeigte die bereits jetzt sehr ansehnliche Palette der Aktivitäten und die Erfolge des Social Clubs. Die Gespräche fanden im großen Konferenzsaal von Schneider & Partner statt. Das Wirtschaftsprüfungunternehmen Schneider & Partner hat bekanntlicher Weise die Patronanz über die Online-Zeitung Schwarzataler-Online übernommen und auf diesem rasant aufstrebenden Online-Medium konnte die erste Sozialplattform Schwarzataler Social Club eingerichtet werden. In der Folge haben die Medienpartnern Bezirksblätter und das Monatsjournal Der Monat auch eine SSC Plattform eingerichtet, wodurch der Bezirk Neunkirchen flächendeckend auch mit sozialen Informationen brandaktuell versorgt wird.

Klubobmann Karlheinz Kopf, Abg. z. NR Bgm. Hans Rädler, LA Hermann Hauer (selbst begeisterter Social Clubber), Büroleiter DI Michael Esterl, VP Neunkirchen Chef Hannes Mauser und (gendermäßig) last but not least GR Elfriede Fischer, zeigten sich beeindruckt und der Klubobmann sieht diese Initiative zur Selbsthilfe richtungsweisend und gesellschaftspolitisch als wertvollen Beitrag der Bevölkerung, sich nicht in resignierender Gelassenheit nur auf Zuwendungen und Förderungen zu verlassen, zu denen in Sparpakets-Zeiten bekanntlicher Weise die Mittel fehlen, sondern selbst das Steuer in die Hand zu nehmen.

Auf die konkreten Fragen von BB-Redakteur Thomas Santrucek und Schwarzataler-Online Redakteur Wilfried Scherzer, welchen konstruktiven Beitrag sich der Klubobmann zur Unterstützung des SSC vorstellen könne, sagte dieser zu, sich für eine Spenden-Absetzbarkeit für den Social Club einzusetzen, um sozial eingestellten Unternehmungen und Firmen das Spenden lukrativer zu gestalten. Konfrontiert mit den aktuell laufenden Projekten des SSC darf laut Karlheinz Kopf überdies mit einer namhaften Spende gerechnet werden.

ÖVP Parlamentsklub Delegation mit Neunkirchens ÖVP Chef Mauser
Auf die Frage, was die eigentliche Veranlassung des Besuchs im Bezirk Neunkirchen gewesen war, antwortete der Klubobmann, dass es in schwierigen Zeiten immer wichtig sei, persönliche Gespräche mit Unternehmen und Menschen in den Regionen zu führen und er außerdem eine Bindung an den Bezirk durch seine Tätigkeit als Personalchef von Huber Tricot in Vorarlberg, die auch in Neunkirchen eine Niederlassung betrieb.

Günther Schneider führte anschließend durch die TV-Nachbearbeitungsräume von Mediashop TV und der Wirtschaftsberatungsgesellschaft Schneider & Partner und erklärte in einigen Worten das im kommenden Jahr geplante Medicenter Neunkirchen, das unmittelbar an das Moore Stephens Center gebaut wird und Fachärzte und medizinische Betreuungsorganisationen an einem Ort konzentrieren wird.

Der Besuch fand in sehr amikaler Atmosphäre statt, wobei sich der SSC von Klubobmann Karlheinz Kopf wünschte, dass dieser die SSC-Idee zur Selbsthilfe weiter trägt und ab und zu wieder einmal in Neunkirchen vorbei schaut.

Hoher ÖVP Besuch beim SSC

(Klicken Sie auf ein Foto um es vergrößert anzusehen)
Hoher ÖVP Besuch beim SSC - Foto 1 · Gruppenbild mit Dame, 2.v.l. ÖVP Klubobmann Karlheinz Kopf Hoher ÖVP Besuch beim SSC - Foto 2 · Im MEDIASHOP TV Studio Hoher ÖVP Besuch beim SSC - Foto 3 · ÖVP Parlamentsklubdelegation mit VP Neunkirchen Chef Hannes Mauser
Hoher ÖVP Besuch beim SSC - Foto 4 · Klubobmann Karlheinz Kopf und NR Hans Rädler Hoher ÖVP Besuch beim SSC - Foto 5 · Delegation mit Pedah Morshedzadeh und Maria Scheibenreif (MEDIASHOP TV) Hoher ÖVP Besuch beim SSC - Foto 6 · Wilfried "Che" Scherzer, Schwarzataler-Online, Thomas Santrucek, BB
Hoher ÖVP Besuch beim SSC - Foto 7 · das schwere Leben eines Landtagsabgeordneten Hoher ÖVP Besuch beim SSC - Foto 8 · während der SOCIAL CLUB Präsentation Hoher ÖVP Besuch beim SSC - Foto 9 · VP Neunkirchen Chef Hannes Mauser und Delegation
Hoher ÖVP Besuch beim SSC - Foto 10 · Karlheinz Kopf übergibt an Thomas Santrucek  Ehrengabe zur Büroeröffnung Hoher ÖVP Besuch beim SSC - Foto 11 · bei allem Ernst der Sache kam auch der Humor nicht zu kurz  


zurück zur Meldungsübersicht

IHRE SPENDE IST STEUERLICH ABSETZBAR


Spendenkonten Schwarzataler Social Club


Raika Ternitz:
IBAN: AT37 3286 5000 0000 3434, BIC: RLNWATWWNSM


Sparkasse Ternitz:
IBAN: AT97 2024 1050 0113 6281, BIC: SPNGAT21XXX





Öffnungszeiten SOOGUT Ternitz

Soogut Sozialmarkt Ternitz

SOOGUT Ternitz - SAM NÖ
2630 Ternitz, Gfiederstra$szlig;e 3
Mobiltelefon: 0676/88044250
E-Mail: soma.ternitz@somanoe.at
Website: www.somanoe.at

Öffnungszeiten Markt, Café Amos und Second-Hand-Shop DaCor:
MO: geschlossen
DI, MI, DO: 10.00 - 15.00 Uhr
FR: 10.00 - 16.00 Uhr
SA: 09.00-12.00 Uhr

DI-FR: Mittagsmenü
SA: Frühstücksbuffet


Zur SOOGUT NÖ zentralen Homepage bitte auf folgendes Logo klicken!

Soogut Sozialmarkt Niederösterreich




Newsletter

Wollen Sie immer über aktuelle News des Schwarzataler Socialclubs informiert werden?
Jetzt kostenlos abonnieren:


Eine Abmeldung ist
jederzeit möglich.

Homepageerstellung: kessler-werbung, Neunkirchen
Vielen Dank an kessler.at für die Erstellung der Homepage.